Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 ÔéČ
Zur Kasse
Versandkostenfrei ab 50 ÔéČ
Los

Seifenfrau-Alphabet

Kleines Seifenfrau-Alphabet

 

Seifenfrau-Alphabet

Allergene:
-k├Ânnen in den D├╝ften der Seifen vorkommen, egal, ob das ├Ątherische ├ľle (Essenzen der Pflanzend├╝fte) oder (chemisch gebaute) Parf├╝m├Âle sind. Insgesamt gibt es 26 verschiedene kennzeichnungspflichtige Allergene. Sie stehen bei der Bestandteilliste (INCI-Liste) hinter dem Wort ÔÇ×Parf├╝mÔÇťund d├╝rfen laut  Kosmetikverordnung nur in einer bestimmten Konzentration enthalten sein. Allergiker k├Ânnen auf der Bestandteilliste nachsehen, ob ÔÇ×ihr AllergenÔÇť in dem Kosmetikum ist.

├ätherische ├ľle:
-werden aus Pflanzenteilen gewonnen und sind quasi der Extrakt oder der ÔÇ×GeistÔÇť der Pflanze. In der Aromatherapie werden die ├Ątherischen ├ľle therapeutisch eingesetzt. ├ätherische ├ľle k├Ânnen ganz verschieden duften.


Avocado├Âl:
-ist ein vitaminreiches ├ľl aus dem Kern der Avocadofrucht. Ich verwende das unraffinierte Avocado├Âl: Es ist gr├╝n und fruchtig und hat einen Eigengeruch.

Babassu├Âl:
-├Ąhnelt am ehesten dem Kokosfett, enth├Ąlt viel antimikrobiel wirkende Laurins├Ąure. Babassu├Âl eignet sich sowohl f├╝r trockene, spr├Âde Haut als auch f├╝r fettige und neurodermitische Haut. Ich verwende das wertvolle unraffinierte, Fairtrade- und Bio- Babassu├Âl von Martin Gerdemann.

Buttermilchpulver:
-ist Bestandteil meines Buttermilch-Schaumbades....das ist dehydrierte Buttermilch mit allen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen der Buttermilch. Eine pflegende Badegrundlage....

C.I.-Nummern
-hinter den C.I.-Nummern stecken verschiedene Kosmetikpigmente, die speziell f├╝r Kosmetik entwickelt und zugelassen sind. C.I.74260 beispielsweise steht f├╝r das gr├╝ne Kosmetikpigment. Andere C.I.-Nummern stehen f├╝r andere Farben....

Deklarierung:
-das ist die Auflistung der Bestandteile der hergestellten Produkte. Diese Deklarierung mu├č laut europ├Ąischer Kosmetikverordnung in der INCI-Schreibweise auf dem Etikett stehen. Hier auf der Homepage habe ich bei jedem Produkt extra f├╝r Sie noch mal die deutschen Begriffe aufgeschrieben. Die Reihenfolge der Auflistung der Inhaltsstoffe ist abh├Ąngig von ihrem Prozentanteil, dh zuerst genannte Rohstoffe sind am meisten vorhanden.

Emulgator:
-Ein Emulgator verbindet Fett und Wasser in der Kosmetik. Es gibt verschiedene Emulgatoren. Ein nat├╝rlicher Emulgator ist zum Beispiel Milchpulver. Ein biologischer, hautfreundlicher Emulgator ist Lysolecithin, den ich  in meinen  Badeprodukten einsetze.
(Denn nicht alle Emulgatoren sind hautfreundlich.)

Facebook: bitte hier entlang.

INCI:
-Abk├╝rzung f├╝r: Internationale Nomenklatur of Cosmetic Ingredients,
also internationale Nomenklatur f├╝r kosmetische Inhaltssstoffe. INCI-Bezeichnungen auf Kosmetikprodukten sind von der EU-Kosmetikverordnung vorgeschrieben. Diese Nomenklatur ist auch f├╝r  Allergiker wichtig.

Jojoba├Âl:
ist eigentlich das fl├╝ssige, goldfarbene Wachs des Jojobastrauches. Es dringt gut in die Haut ein und wirkt entz├╝ndungshemmend und antioxidantisch.

Kakaobutter:
-sehr pflegendes, vitaminreiches Fett des tropischen Kakaostrauches. Bestens sowohl f├╝r Kosmetik als auch f├╝r Nahrungsmittel verwendbar. Kakaobutter ist oft Bestandteil von Badeprodukten.

Kaffee:
-verwendet man Kaffee als Fl├╝ssigkeit f├╝r die Lauge bei der Seifenherstellung, so k├Ânnen die Kaffeewirkstoffe- und Eigenschaften in der Seife genutzt werden! Kaffeeseife ist gut als K├╝chenseife geeignet!

Kokos├Âl:
Festes Seifen-Basisfett aus der Kokosnu├č der Kokospalme ÔÇô macht die Seife hart und sch├Ąumend.

Kosmetikverordnung: Die Herstellung nach der EU-Kosmetikverordnung bei Seifenfrau-Produkten ist gew├Ąhrleistet.

Lysolecithin: INCI: Lecithin oder E322 ist ein Lecithin aus der Sojabohne, das als nat├╝rlicher Emulgator eingesetzt wird und obendrein noch hautpflegend wirkt. Ich verwende das gentechnikfreie LL  von Manske.

Maisst├Ąrke:
Bestandteil in Badebomben

Mandelkern-Olivenstein-Granulat:
-festes, feines, k├Ârniges Peelinggranulat

Mandel├Âl:
Wertvolles ├ľl aus den Fr├╝chten des Mandelbaumes, besonders geeignet f├╝r trockene pflegebed├╝rftige Haut. Enth├Ąlt die Vitamine A, B, E und Mineralstoffe.

Milchpulver:
dehydrierte Milch mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Milchpulver gibt es von der Kuhmilch, der Ziegenmilch und der Buttermilch und vielen anderen milchgebenden Tierarten. Es wird gleicherma├čen f├╝r Seifen und Badeprodukte verwendet und wirkt sehr pflegend!

Mohnsamen:
-die K├Ârner wirken als Peeling

Natriumbicarbonat:
-wird landl├Ąufig auch Natron genannt, l├Ąsst Badebomben sprudeln!
(=Natriumhydrogenkarbonat)

Natriumhydroxid:
-ergibt in Verbindung mit Fl├╝ssigkeit die Lauge, ohne die keine Seife gesiedet werden kann!
-verwandelt sich w├Ąhrend der Verseifung komplett! Es ist kein freies NaOh mehr in der fertigen Seife!

Oliven├Âl:
-in Kombination mit anderen Fetten wichtiges ├ľl f├╝r pflegende Seifen. Vitamine A, E, K, Lecithin und Mineralstoffe sind enthalten.

Palm├Âl:
- ist in keiner Seife vorhanden.

Peelingseifen:

In meinen Seifen werden nur nat├╝rliche Peelingstoffe eingesetzt. In der Kaffee-Peeling-Seife ist das Kaffeepulver, in der Schrubbi-Seife ist es Speisemohn, und in der Zitronen-Peeling-Seife ist es Olivenstein-Mandelkern-Granulat.

Raps├Âl:
einheimisches Basis├Âl f├╝r Seifenmischungen, das Vitamin A, E, K und Lecithin enth├Ąlt.

Rizinus├Âl:
-hydrophiles, hautpflegendes ├ľl, das in Seife zur Schaumf├Ârderung eingesetzt wird. Es ist reich an Vitamin E.

 

Seifenkurse: biete ich f├╝r Gruppen an. Bitte anfragen.


Sheabutter:
-festes Fett aus den N├╝ssen des Sheabaumes, das viele unverseifbare, hautpflegende Stoffe enth├Ąlt.
Reich an Vitamin E, A und Allantoin. Sheabutter ist sehr pflegend!

SLSA:
-Sodium Lauryl Sulfoacetate ist - im Gegensatz zu SLS (bitte nicht verwechseln!)  -  ein hautfreundliches, anionisches Tensid, das stabilen Schaum ergibt, ohne die Haut auszutrocknen. Die Basis besteht aus Kokos├Âl und Essigs├Ąuresalzen. SLSA ist zugelassen zur Herstellung von Biokosmetik.

Tonerde:
-nat├╝rliche Tonerde, die zum F├Ąrben verwendet wird oder in Rasierseife zum Stabilhalten des Rasierschaums. Tonerde wird auch Heilerde oder Kaolin genannt.Es gibt Tonerde in wei├č, gelb, rosa, rot, gr├╝n und gelb, je nach geologischer Herkunft.

Vegan:
Vegan sind fast alle Seifen; bis auf  "Kr├Ąuterweibleins Pflegeseife" und die Rasierseife - da ist Milchpulver drin.  Die Lippenbalsame und die K├Ârperbutter enthalten - wegen der Griffigkeit - Bienenwachs. Alle Inhaltsstoffe sind im Shop aufgef├╝hrt und auf dem jeweiligen Produktetikett deklariert. Wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie mich bitte gerne!

Verpackung:
Jede Seife steckt in einer Cellophant├╝te. Cellophan ist kein Plastik. Andere Produkte sind in Cellophan/Pappe/PP verpackt. Ich versuche, Plastik zu vermeiden, wo es geht, aber es ist nicht immer einfach. (Hygiene, Aufdruck von INCIs, Handhabung...) Bei Informationsbedarf bitte nachfragen. Die F├╝llstoffe in den versendeten P├Ąckchen sind nicht extra gekauft. Hier verwende ich zum Auspolstern F├╝llmaterial, das bei mir in Rohstoff-Sendungen ankommt, weiter. Das kann dann manchmal etwas bunt und durcheinander aussehen, ist aber Recycling.

Wiederverk├Ąufer/ Firmengeschenke/ Give-aways: Gerne produziere  ich auch f├╝r Wiederverk├Ąufer. Bitte senden Sie mir Ihren Gewerbeschein per mail zu. M├Âglicherweise habe ich nicht alle Artikel (sofort)  in ausreichender St├╝ckzahl f├╝r Wiederverk├Ąufer vorr├Ątig. Hier kann (eventuell) mit l├Ąngerer Lieferzeit gerechnet werden. Kontaktieren Sie mich einfach, um die Konditionen zu erfahren. Seifenfrau@freenet.de
> F├╝r Sonderauftr├Ąge (zB. Hochzeit, Taufe, Konfirmation etc.) nehmen Sie bitte auch mindestens 8 - 10 Wochen vor dem Termin Kontakt mit mir auf!

Zucker:
-verbessert die Schaumeigenschaft der Seife.

Sehr gute und viel genauere Erkl├Ąrungen finden Sie hier:
Naturkosmetische Rohstoffe



 

 

 

Top